Sonderseite CORONA- Pandemie

Sonderseite Corona- Pandemie

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Entwicklung der Corona- Infektionszahlen ist dramatisch. Es werden scharfe Beschränkungen erlassen, die eine Einschränkung der Pandemie bewirken sollen. Die Lage ist ausgesprochen dynamisch. Regelungen werden derzeit auf Landesebene sowie durch den Landkreis Fulda erlassen. Bitte informieren Sie sich über den jeweils aktuellen Stand auf den folgenden Internetseiten:

  • Bürgertestungen - Schnelltests auf COVID 19

    Um flächendeckend Corona-Schnelltestcenter anzubieten und den Vorgaben der nationalen Teststrategie gerecht zu werden, wird am Donnerstag, 25. März 2021, das Bürgertest-Zentrum im Kulturkessel in Bad Salzschlirf eröffnet. Die Corona-Schnelltests sind für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos.

    Betrieben wird das neue Bürgertest-Zentrum in Bad Salzschlirf vom DRK Kreisverband Fulda und dem Klinikum Fulda. Folgende Öffnungstage und -zeiten stehen den Bürger*innen zukünftig zur Verfügung:

    ✅ dienstags von 13:00 bis 18:00 Uhr,
    ✅ donnerstags von 13:00 bis 18:00 Uhr und
    ✅ samstags in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr.

    Sollte der Corona-Schnelltest positiv ausfallen, führt das Team vor Ort sofort ein PCR-Test (Nasen-Rachen-Abstrich) durch. Dieser wird dann im Labor des Klinikums untersucht und bringt innerhalb von 24 Stunden ein eindeutiges Ergebnis über eine Infektion mit SARS-CoV 2.

    ➡️ Weitere Informationen und Online-Terminbuchungen sind über das Portal www.buergertest-bad-salzschlirf.de möglich.


  • Bad Salzschlirf - wer hat offen? Wer ist erreichbar

  • Impfen, weitere Informationen

    Die Impfungen sind gestartet. Nach einem von der Ethikkomission des Bundes in Zusammenarbeit mit der Ständigen Impfkomission fesgelegten Prioritätenplan kann man sich schrittweise gegen das Coronavirus impfen lassen.


    Der Landkreis Fulda betreibt in Fulda ein Impfzentrum. Termine für die Impfungen erhalten Sie entweder telefonisch unter der Nummer 116117 oder digital über https://impfterminservice.hessen.de/

    Der Landkreis Fulda hat ein Video erstellt, das Sie mit Informationen über das Impfzentrum versorgt:

  • Impfungen- ich benötige Unterstützung! Fahrdienste und Impflotsen

    Die Gemeinde Bad Salzschlirf hat Unterstützungen für Hilfsbedürtige und für Fragen eingerichtet!

    Sollten Sie Schwierigkeiten haben, zum Impfzentrum zu gelangen, ermöglicht für Sie der Bürgerbus Fahrdienste.
    Den Bürgerbus erreichen Sie
    - Herr Lenz, Apotheke am Kureck
    - Frau Frank, Gemeindebücherei
    -
    Telefonnummer 06648/930330
    - buergerbus@badsalzschlirf.de

    Außerdem haben sich Bürger bereit erklärt, als sogenannte "Impflotsen" Fragen zum Impfvorgang zu beantworten. Diese Bürger werden durch den Landkreis speziell geschult und können als erste Anlaufstelle für Ihre Fragen dienen. Sie bieten Antworten auf Fragen rund um das Impfzentrum und die dortigen Abläufe, erforderliche Dokumente oder medizinische Informationen zur Impfung an. Die Koordinierung von Fahrdiensten kann durch den Bürgerbus in der Gemeinde Bad Salzschlirf erfolgen, wenn eine eigene Anfahrt oder durch Angehörige nicht organisiert werden kann.

    Die Impflotsen sind:

    -          Jan Lenz, Apotheke "Am Kureck", Lindenstraße 1 Bad Salzschlirf, Telefon 06648/ 2227

    -          Thomas Frank, Telefon: 0176 4607 5753

    -          Dr. Georg Betz, Telefon 0175 9746480

    Sollten sie nicht erreichbar sein, können Sie auch eine Nachricht schicken oder auf dem Anrufbeantworter eine Rückrufbitte hinterlassen.

    Wenn auch Sie unterstützen möchten und Impflotse werden wollen oder bei den Fahrten des Bürgebusses helfen möchten, melden Sie sich bitte ebenfalls. Dazu wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 06648/ 9303 10 oder m.kuebel@badsalzschlirf.de Helfer für den Bürgerbus melden sich bitte bei Herrn Thomas Frank unter der Telefonnummer 06648/930330 oder per E- Mail an buergerbus@badsalzschlirf.de