Feierliche Eröffnung des “Park der Generationen H2O Bad Salzschlirf”


PdG_Eroeffnung_5_Rede_Reus.jpg
Architekt Andreas Reus

Der Architekt Andreas Reus erläuterte den Gästen wie die Auswahl auf den jetzigen Standort gefallen ist und lobte die gute Zusammenarbeit mit der Denkmalschutzbehörde des Landkreises Fulda und der des Landes Hessen. Bei der Auswahl der Materialien habe man bewusst auf Langlebigkeit geachtet. "Die Spielgeräte aus Gebirgslärche und die Sportgeräte aus Edelstahl sprechen für hohe Qualität, so dass die Folgekosten klein gehalten werden", so Reus.

PdG_Eroeffnung_2_Rede_Borntraeger.jpg
Begrüßung der Gäste durch Christian Bornträger und Uwe Gies; Initiatoren des Dreschhallteams
PdG_Eroeffnung_5a_Rede_Kuebel.jpg
Bürgermeister Matthias Kübel zur Begrüßung

Voll des Lobes war auch der Bürgermeister Matthias Kübel. Durch das Engagement des "Dreschhall"-Teams sind über 58.000 Euro an Spenden eingesammelt worden und weitere 72.000 Euro sind über LEADER Fördermittel akquiriert worden. “So bekommt die Gemeinde Bad Salzschlirf “kostenlos” einen so wunderbaren Spielplatz für Alt und Jung” , lobte der Bürgermeister die Arbeit des "Dreschhall"-Teams, heißt es wörtlich in einer Pressemitteilung.

PdG_Eroeffnung_7_Rede_Schmitt.jpg
Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt bei seinem Grußwort

Auch alle weiteren Festredner betonten das besondere ehrenamtliche Engagement. Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt (CDU) zog das berühmte Zitat von John F. Kennedy heran. “Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst”. “In diesem Geiste hat sich das Dreschhall-Team für Bad Salzschlirf nicht das erste Mal eingesetzt” so Schmitt.



PdG_Eroeffnung_6a_Rede_Brandt.jpg
Bundestagsabgeordneter Michael Brand bei seinem Grußwort

Als Dank für die Arbeit lud CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Brand das "Dreschhall"-Team für ein Wochenende nach Berlin ein. “Vielleicht könnt Ihr dort mit der Schaffenskraft noch den Berliner Flughafen schnell fertig stellen” scherzte Brand in seiner Rede.

PdG_Eroeffnung_9_Segnung_Pfarrer.jpg
Segnung des Parks durch die Ortsgeistlichen Pater Mladen Sesar und Dr. Michael Grimm (v.l.)

Nach dem Segen durch Pater Mladen Sesar von der katholischen Gemeinde und dem neuen evangelischen Pfarrer Dr. Michael Grimm wurde das “Blaue Band” durchschnitten und der Park der Generationen der Öffentlichkeit übergeben.

Das "Dreschhall"-Team freut sich weiterhin über Spenden für den Park der Generationen





Spenden erbeten!

Spendenkonten:
Raiffeisenbank Großenlüder, Gemeinde Bad Salzschlirf
Verwendungszweck: „H2O-Park“ - IBAN: DE86 5306 2035 0000 4472 26

Sparkasse Fulda, Gemeinde Bad Salzschlirf
Verwendungszweck: „H2O-Park“ - IBAN: DE60 5305 0180 0004 0037 73