Bürgerbus

Fragen zum Bürgerbus:

Haltestellen des Bürgerbusses

Ab wann fährt der Bürgerbus?

Die regelmäßigen Fahrten werden ab Dienstag, 3. Dezember 2019, erfolgen.

Wann fährt der Bürgerbus?

Der Bürgerbus wird jeden Dienstag Vormittag (8.oo bis 12.oo Uhr) und jeden Donnerstag Nachmittag (14.oo bis 18.oo Uhr) regelmäßig fahren.

Zusätzlich wird es je nach Bedarf Sonderfahrten geben (z. B. Seniorentreff). Diese Fahrten werden durch den jeweiligen Veranstalter bekanntgegeben und organisiert.

Bitte beachten Sie:
An Feiertagen findet keine Fahrt statt.
An Feiertagen fällt auch der Telefondienst aus. Die Fahrt muss dann einen Tag früher beim Telefondienst angemeldet werden.

Wo fährt der Bürgerbus?

Die Fahrten werden auf einem Rundkurs durch den Ort stattfinden. Eine Karte mit der ungefähren Fahrtroute finden Sie unten.

Wir werden Sie nach Absprache an der Haustüre abholen und wieder absetzen.

Wie bestelle ich den Bürgerbus?

Über die Telefonnummer 06648/930330 können Sie am Vortag den Bus bis 16.00 Uhr bei unserem Disponenten anmelden. Wenn der Disponent nicht an das Telefon gehen kann, wird ein Anrufbeantworter Ihren Mitfahrwunsch entgegennehmen.

Für die Fahrt benötigen wir die folgenden Informationen:

-    Ihren Namen

-    Ihre Straße mit Hausnummer

-    Wann möchten Sie ungefähr abgeholt werden (Bitte beachten Sie, das wir evtl. etwas später bei Ihnen eintreffen).

-    Ihre Telefonnummer

Wieviele Personen können transportiert werden?

Beim Bus handelt es sich um einen Opel Vivaro. Dieser hat Platz für 8 Personen.

Wer kann mit dem Bürgerbus fahren?

Der Bürgerbus kann von allen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden, insbesondere von Menschen, die noch nicht oder nicht mehr mobil sind.

Alkoholisierte  Personen  oder Personen,  die  einen  verwahrlosten  und  ungepflegten  Eindruck  machen,  können  von  der Mitnahme ausgeschlossen werden.

Rollstuhlfahrer/innen können auf Grund der technischen Gegebenheiten nicht transportiert werden.

Kann ich meinen Rollator mitnehmen?

Der Kofferraum bietet genug Platz für ihren Rollator. Es befinden sich auch Spanngurte im Fahrzeug, sodass ihr Rollator nicht beschädigt wird.

Was kostet eine Fahrt?

Die Fahrten mit dem Bürgerbus sind kostenlos.

Wir erhalten für den Betrieb des Busses keine Mittel. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen. Sollten Fahrgäste für den Betrieb des Bürgerbusses oder die Fahrleistung eine Spende geben wollen, so bitten wir die Spende immer in die Spendenbox zu entrichten. 

Wer fährt den Bürgerbus?

Der Bürgerbus wird ausschließlich von ehrenamtlichen Fahrer/innen gefahren. Bei diesen handelt es um Bürger/innen, die gerne etwas für die Gemeinschaft tun. Sollten auch Sie Interesse haben, den Bus zu fahren, schauen Sie weiter unten bei der Frage „Wie kann ich den Bürgerbus unterstützen?“ Alle Fahrer besitzen einen Personenbeförderungsschein und haben teilweise ein Fahrsicherheitstraining durchgeführt.

Wie kann ich den Bürgerbus unterstützen?

Es gibt mehrere Wege das Projekt zu unterstützen. Eine große Hilfe ist es schon, das Projekt bekannt zu machen und andere Leute davon zu überzeugen, dass es sinnvoll ist, die Möglichkeit zu nutzen.

Weiterhin können Sie sich als ehrenamtlicher Fahrer/innen melden, denn Fahrer/innen werden immer gesucht und bilden die Grundlage für dieses Projekt.

Der Unterhalt des Busses (Treibstoff, Versicherung, Reparaturen, Ersatzbeschaffung) erfordert einen hohen Aufwand. Diese Kosten können nicht alleine durch kleine Beträge abgedeckt werden. Wir sind daher auch auf kleine oder größere Zuwendungen angewiesen, die einmalig oder regelmäßig erfolgen können. Sprechen Sie uns hierzu an.

Sofern Sie an der Organisation und dem Betrieb des Bürgerbusses mitarbeiten möchten, sprechen Sie uns bitte an (Telefon 06648/930330).



Der Bürgerbus für Bad Salzschlirf!

Fahrten zu Ärzten und Behörden, zum Friedhof oder dem Supermarkt, zu Veranstaltungen in der Umgebung oder für Vereinsfahrten. Diesem Ziel kommt die Gemeinde Bad Salzschlirf durch eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger sowie dem Förderprogramm "Bürgerbus" des Landes Hessens näher. Die Vorbereitungen gehen in die finale Phase.

Es werden Mitstreiter aber auch Mitfahrer gesucht!

Wer als Fahrer, Koordinator oder Helfer des Projektes diese Idee unterstützen möchte, kann sich melden:
- Herr Lenz, Apotheke am Kureck
- Herr Frank, 06648- 37144
- Frau Frank, Gemeindebücherei

Gerne können Sie sich auch im Rathaus unter der Telefonnummer 06648- 930310 oder nebenstehendem  Kontakt per  E- Mail melden.


Es werden Helfer und Interessierte gesucht!

Bitte melden Sie sich:

- Herr Lenz, Apotheke am Kureck
- Herr Frank, 06648- 37144
- Frau Frank, Gemeindebücherei


Keine Mitarbeiter gefunden.