Erinnerungsort Jüdisches Leben
Standort Kurpark Nord - Südwest.jpg

Eine Arbeitsgruppe Bad Salzschlirfer Bürgerinnen und Bürger plant die Einrichtung eines Erinnerungsortes an das Jüdische Leben in Bad Salzschlirf. Er wird im Kurpark zwischen der Musikmuschel und der Kurparkresidenz eingerichtet.

Geplant ist die Errichtung eines zentralen Gedenksteines und Infotafeln. Diese sollen mit den Namen und Familien der jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger beschriftet werden. Auf weiteren Tafeln soll an die Schicksale der ermordeten Menschen erinnert werden. Über die Geschichte und die Geschichten der Familien, die eng mit der Geschichte der Kur verbunden sind, soll in einem separaten Buch informiert werden. In weiteren Schritten soll ein Rundweg der Erinnerung entstehen. Der Ort soll künftig der Einkehr und Ruhe dienen aber auch für Gedenkveranstaltungen dienen.

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 27.02.2019 die Initiative begrüßt und die Fläche im Kurpark zur Verfügung gestellt.

Infoveranstaltung zur Projektvorstellung

Projektvorstellung Erinnerungsort.png

Am 04. April fand im Haus des Gastes eine Infoveranstaltung zur Vorstellung des Vorhabens statt. Moderiert von Dr. Thomas Heiler, dem Leiter des Stadtarchivs Fulda und des Kulturamtes stellten die Mitglieder der Arbeitsgruppe, den Planungsstand aber vor allem die Ideen für den Erinnerungsort und ihre Motivation dar. Zahlreiche interessierte Gäste erfuhren auch Wissenswertes zur Geschichte und Funktion von Erinnerungsorten. Frau Anja Listmann stellte die jüdischen Familien und ihre Mitglieder anhand von Bildern und ihren Schicksalen vor. In einer engagierten, anschließenden Diskussion konnten wertvolle Anregungen gesammelt werden.

Unterstützer gesucht

Für das Vorhaben werden Unterstützer gesucht. Dies kann in unterschiedlicher Weise stattfinden:

•Weiter erzählen!

•Erinnerungen, Dokumente und Fotos, Erzählungen teilen

•Hand- und Spanndienste

•Finanziell

Gerne können Sie spenden! Das Projekt wird rein aus Spenden und in Eigenleistung errichtet:

Spendenkonto der Gemeinde Bad Salzschlirf

Raiffeisenbank Großenlüder

DE86 5306 2035 0000 4472 26

Verwendungszweck: Erinnerungsort Jüdisches Leben




Keine Mitarbeiter gefunden.